soziale Marktwirtschaft

f
социальная рыночная экономика, общепринятое определение экономической системы ФРГ, основывается на сочетании принципов свободного рыночного хозяйствования и социальной справедливости, провозглашает своей целью достижение высокой экономической эффективности при гарантировании свободы индивидуума. Концепция социальной рыночной экономики разработана в 1957 г. Людвигом Эрхардом Erhard Ludwig, Wohlstand für alle, Wirtschaftswunder, Müller-Armack Alfred

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "soziale Marktwirtschaft" в других словарях:

  • soziale Marktwirtschaft — soziale Marktwirtschaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Soziale Marktwirtschaft — ist ein gesellschafts und wirtschaftspolitisches Leitbild mit dem Ziel, „auf der Basis der Wettbewerbswirtschaft die freie Initiative mit einem gerade durch die wirtschaftliche Leistung gesicherten sozialen Fortschritt zu verbinden“.[1] Das… …   Deutsch Wikipedia

  • soziale Marktwirtschaft — soziale Marktwirtschaft,   Leitbild einer Wirtschaftsordnung, die eine Marktwirtschaft mit staatlichen Maßnahmen verbindet, um sozial nicht vertretbare Folgen einer solchen Marktwirtschaft zu verhindern oder wenigstens abzumildern. Das Prinzip… …   Universal-Lexikon

  • Soziale Marktwirtschaft — I. Wirtschaftsordnung:1. Charakterisierung: Von Müller Armack und Erhard konzipiertes wirtschaftspolitisches Leitbild, das ab 1948 in der Bundesrepublik Deutschland verwirklicht worden ist. Es greift die Forderung des Ordoliberalismus (⇡… …   Lexikon der Economics

  • Soziale Marktwirtschaft: Grundlagen und Grundprobleme —   Das Leitbild der sozialen Marktwirtschaft entstand gegen Ende des Zweiten Weltkriegs und griff Elemente des Neoliberalismus und der christlichen Soziallehre auf. Geistige Väter des Konzepts waren Walter Eucken (1891 1950), Professor für… …   Universal-Lexikon

  • Öko-soziale Marktwirtschaft — Die Soziale Marktwirtschaft bezeichnet das Modell einer marktwirtschaftlichen Ordnung, in welchem dem Staat hauptsächlich die Aufgabe zukommt, den Ordnungsrahmen der Wirtschaft zu gestalten. Sie gilt als Leitbild der Wirtschafts und Sozialpolitik …   Deutsch Wikipedia

  • Initiative neue Soziale Marktwirtschaft — Gründer Gesamtmetall Gegründet 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft — Gründer Gesamtmetall …   Deutsch Wikipedia

  • Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft — (ASM) ist eine überparteiliche Vereinigung zur Förderung der Sozialen Marktwirtschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Organisation 3 Ziele 4 Beziehungen …   Deutsch Wikipedia

  • Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft — Das Forum Ökologisch Soziale Marktwirtschaft (FÖS) ist eine überparteiliche und unabhängige Interessenvertretung zur Förderung und Weiterentwicklung der deutschen Ökosteuer, des Subventionsabbaus und des Emissionsrechtehandels. Langfristiges Ziel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft — Die Liste enthält Geschäftsführer, Kuratoren, Botschafter, ehemalige Botschafter und Berater der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) sowie Mitglieder des Fördervereins für die INSM. (Stand: Februar 2008) Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «soziale Marktwirtschaft» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.